DiKoM - Frankfurt Am Main

Startseite

 

 

 

 

Diversity für mehr Kompetenz – Partizipation – Inklusion

 

dikom-logo-2

 
„I gude, wie?“ heißt es in Frankfurt.
Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite willkommen zu heißen!
Wir haben uns 2004 als interkultureller Verein in Frankfurt gegründet. Wir möchten, dass Diversity – Vielfalt wahrgenommen, akzeptiert und in allen Bereichen gestaltet wird.
Wir möchten die Zusammenarbeit von kulturell/ethnisch unterschiedlichen Gruppen und Organisationen fördern und die Organisation gemeinsamer Interessen unterstützen.
Wir wollen Chancengleichheit und Partizipation vorantreiben und Diskriminierung abbauen.
Unsere aktuellen Arbeitsschwerpunkte:
Neue Deutsche Welle DiKoM will mit der NDW neue Formen der demokratischen politischen Gestaltung und Partizipation vorantreiben:
Managing DiversityBeratung und Trainingsangebote für Unternehmen und Organisationen
2011 haben wir diecharta_logo_web_klein2unterzeichnet!

 

verschiedene Herkunft – gemeinsame Zukunft

DiKoM e.V.
Martin WAGNER
Berger Straße 69
60316 Frankfurt/M
Tel.: 069 9139 8811
Fax:  069 289 938
dikom@online.de

 

 

MiQua LEITSTELLE MIGRATION QUALIFIZIERUNGSBERATUNGSSTELLE für Beschäftigte mit Migrationshintergrund.

flyer-miquaaa

MiQua ist eine Kooperation von DiKoM e.V. und beramí e.V. und wird im Rahmen der Qualifizierungsoffensive Hessen durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung sowie die Wirtschaftsförderung GmbH der Stadt Frankfurt unter der Federführung des Integrationsdezernates der Stadt Frankfurt finanziert.

Betriebe brauchen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dies erfordern schon allein die stetig steigenden Qualifikationsanforderungen. Um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, sind Betriebe auf einen Know-how-Transfer angewiesen. Fachkräftebedarf und mehr noch Fachkräftemangel kann sich für die Unternehmen als kostspieliges Problem darstellen und gesamtgesellschaftlich zu einer Wachstumsbremse werden.
Dem Bedarf an Fachkräften stehen andererseits Männer und Frauen mit Migrationshintergrund gegenüber, die aus ihrem Herkunftsland
vielfältige Berufserfahrungen und Qualifikationen mitbringen, die zwar nicht vollumfänglich anerkannt, aber gebraucht werden. Mit entsprechenden Instrumenten gilt es, diese Ressourcen auszuschöpfen.

flyer-miquaa

 

MiQua berät Personalverantwortliche aus klein- und mittelständischen Unternehmen zu allen Fragen rund um die Personalentwicklung ihrer Beschäftigten mit Migrationshintergrund.
MiQua bietet beschäftigten Migrantinnen und Migranten kostenlos umfassende Beratung zur gezielten Weiterbildung.
MiQua ist die hessenweite Leitstelle zum Themenschwerpunk berufliche Weiterbildung von beschäftigten Migrantinnen und Migranten.              MiQua steht Institutionen und anderen Beratungsstellen, die sich mit der Thematik Migration in Weiterbildung und Beschäftigung befassen möchten, mit unterschiedlichen, individuell zugeschnittenen Angeboten zur Seite. MiQua ist als zertifiziertes Mitglied von Weiterbildung Hessen e.V. beauftragt, im Rahmen des Landesprogrammes Quit als Qualifizierungsberatungsstelle* zu agieren.

flyer-miqua

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach den passenden Weiterbildungsangeboten – unabhängig von Ihren Vorkenntnissen und Qualifikation. flyer-miquaaaaa Wir begleiten Sie bei der Realisierung von konkreten Berufsperspektiven z. B. durch die gezielte Vorbereitung auf die  Externenprüfung zur Erlangung von anerkannten Berufsabschlüssen.
Wir helfen Ihnen neue berufliche Perspektiven zu entwickeln, und informieren Sie über passende Finanzierungsmöglichkeiten, u.a. über den Qualifizierungsscheck*.
Unser Beratungsangebot ist vertraulich, kostenfrei und trägerunabhängig.

*Neben der persönlichen und kostenlosen Bildungsberatung ist die Ausgabe von Qualifizierungsschecks eingeschlossen, die gezielt zur Förderung von KMU-Personal (Betrieben mit bis zu 250 Mitarbeitern) eingesetzt werden. Beschäftigte, die entweder ohne anerkannten Berufsabschluss für die derzeitige Tätigkeit, oder älter als 45 Jahre sind, können die Qualifizierungsschecks beantragen. Die Hälfte der Weiterbildungskosten wird bis maximal 500 Euro für eine Maßnahme im Jahr bei einem zertifizierten Bildungsanbieter übernommen. www.qualifizierungsschecks.de

Ihre Ansprechpartner:

Martin Wagner
DiKoM e.V.
Berger Straße 69
60316 Frankfurt
Telefon: 069 – 91 39 88 11
Fax: 069 – 28 99 38
miqua@online.de
www.dikom.de

 

 

Rosina Walter
beramí e.V.
Burgstraße 10
60389 Frankfurt
Telefon: 069 – 91 30 10-11
Fax: 069 – 91 30 10 33
walter@berami.de
www.berami.de

 

Featured Pages

You can select each of these pages from the Appearance > Customize section. The page excerpt is displayed here on the front page and you can select which icons to display for each.

Latest Posts

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diversity für mehr Kompetenz – Partizipation – Inklusion

 

dikom-logo-2

 
„I gude, wie?“ heißt es in Frankfurt.
Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite willkommen zu heißen!
Wir haben uns 2004 als interkultureller Verein in Frankfurt gegründet. Wir möchten, dass Diversity – Vielfalt wahrgenommen, akzeptiert und in allen Bereichen gestaltet wird.
Wir möchten die Zusammenarbeit von kulturell/ethnisch unterschiedlichen Gruppen und Organisationen fördern und die Organisation gemeinsamer Interessen unterstützen.
Wir wollen Chancengleichheit und Partizipation vorantreiben und Diskriminierung abbauen.
Unsere aktuellen Arbeitsschwerpunkte:
Neue Deutsche Welle DiKoM will mit der NDW neue Formen der demokratischen politischen Gestaltung und Partizipation vorantreiben:
Managing DiversityBeratung und Trainingsangebote für Unternehmen und Organisationen
2011 haben wir diecharta_logo_web_klein2unterzeichnet!

 

verschiedene Herkunft – gemeinsame Zukunft

DiKoM e.V.
Martin WAGNER
Berger Straße 69
60316 Frankfurt/M
Tel.: 069 9139 8811
Fax:  069 289 938
dikom@online.de