AkaPolis

DiKoM ist dabei, eine Akademie für Partizipation und politische Bildung in der Einwanderungsgesellschaft ins Leben zu rufen, die in besonderer Weise Migrantinnen und Migranten berücksichtigt und die Perspektive von Migration und Einwanderungsgesellschaft in den Mittelpunkt stellt.

Sowohl die Themen als auch Methoden und Formate sollen in besonderer Weise dieser Ausrichtung gerecht werden.

So erfolgt mit dem Vorhaben „Barfußakademie“ eine Hinwendung zu Stadtteilen und mit der AustauschBar wurde ein niederschwelliges Kommunikationsformat gewählt, um sich – auch über politische Themen – auszutauschen.

Die Akademie soll gegen Ende 2017 formell gegründet werden. Ein Beirat, dem Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft angehören, der aber zu 50% mit Personen mit Migrationshintergrund besetzt ist, soll der Akademie und ihren Vorhaben zur gesellschaftlichen Bedeutung und Nachhaltigkeit verhelfen.

Anfragen, Unterstützung und Vorschläge gerne an: akaPolis@dikom-frankfurt.de